Next Concert:

Stockholm (S), Bergwaldhallen Thu 30.05.2024

Awards

Biography

Europäischer Musikpreis

2022

 

Victoires de la musique classique (F)

2022  Soliste Instrumentale

 

OPUS Klassik Preis (D)

2019

Für ihre Einspielung des Cellokonzertes von Robert Schumann wird Sol Gabetta als »Instrumentalistin des Jahres« (Cello) geehrt.

 

Herbert-von-Karajan Musikpreis (A)

2018

 

ECHO Klassik Preis (D)

2013

Für ihre Einspielung des Cellokonzerts Nr. 1 von Dmitri Schostakowitsch und der Cellosonate von Rachmaninoff wird Sol Gabetta als »Instrumentalistin des Jahres« (Cello) geehrt.

Für die Einspielung der CD »duo« mit der Pianistin Hélène Grimaud erhält sie einen weiteren ECHO in der Kategorie Kammermusikeinspielung des Jahres (19. Jh.)/ Gem. Ensemble.

2011 Elgar

2009 Schostakowitsch

2007 Tschaikowsky, Saint-Saëns, Ginastera

 

GRAMOPHONE AWARDS (UK)

2010 Young Artist Of The Year

 

GRAMMY Nomination (USA)

2007 Tschaikowsky, Saint Saens, Ginastera

 

Premio Gardel (ARG)

2010 Haydn, Hofmann, Mozart

2009 Schostakowitsch

2008 Il Progetto Vivaldi

2007 Tschaikowsky, Saint-Saëns, Ginastera

 

Credit Suisse AWARD (CH)

2004 International AWARD

2001 Young Artist Award

 

PRIX Choc Du Disque (F)

2009 Schostakowitsch

 

Aargau KULTUR Preis (CH)

2010