Next Concert:

London (UK), Jerwood Hall Thu 29.02.2024

Press

“Les doigts de la main gauche caracolant sur les cordes, le geste ample, incroyablement animé et précis de l’archet, les accents cuivrés de l’orchestre ponctuant ce flux mélodique inextinguible: l’image virevoltante de Sol Gabetta survolant le «Concerto pour violoncelle» d’Edouard Lalo avec l’Orchestre Philharmonique de Radio France restera gravée dans la mémoire des mélomanes qui […]

- Matthieu Chenal, 24 heures, 10.06.2023 , 10.06.2023

Read More

“Sol Gabetta ist zweifellos eine der herausragenden Cellistinnen ihrer Generation. Ihre Kunstfertigkeit und ihre interpretatorischen Fähigkeiten sind beeindruckend und haben sie zu einer der gefragtesten Solistinnen und Kammermusikerinnen unserer Zeit gemacht. In ihrer Interpretation des Schumann-Cellokonzerts zeigte Gabetta einmal mehr ihr spieltechnisches Können und ihre Gabe, die Musik klangschön zu gestalten. Ihre technische Fähigkeit und […]

- Dirk Schauß, Online Merker, 09.05.2023, 09.05.2023

Read More

“Wie Sol Gabetta den Ohren schmeichelt”

- Sebastian Loskant, Weser Kurier, 04.05.2023, 04.05.2023

Read More

Entre la vitalité débordante du violoncelle de Sol Gabetta et le piano magistral de Bertrand Chamayou, c’est l’accord parfait. Tout au long de cette soirée stimulante, cette complicité musicale se manifeste avec une incroyable évidence. Les deux musiciens jouent, dans tous les sens du terme, chaque pièces du programme avec un investissement total et passionné. […]

- Serge Chauzy, Classic Toulouse, 23.03.2023, 23.03.2023

Read More

Gabetta führt selbstbewusst den Bogen, lässt ihr Instrument jubeln, trotzig aufbegehren, weinen oder in Liebe dahinschmelzen. Die beiden verschmolzen zu einem musikalischen Traumpaar auf der Bühne, das sich ergänzt und gemeinsam Musik moduliert.

- Von Wolfgang Otter, Tiroler Tageszeitung, 15.03.2023, 15.03.2023

Read More