Next Concert:

London (UK) Royal Festival Hall Thu 24.10.2019

Press

Sachsens Staatskapelle, Daniele Gatti, Sol Gabetta: Ein Treffen von Spitzenmusikern, aber die Cellistin überragte den Abend in Dortmund. Die angespannten Gesichtszüge sind ihr Markenzeichen. Doch hat das weniger mit Ingrimm zu tun, alles aber mit Konzentration, Kraft des Ausdrucks. Sol Gabetta pflegt stets die Tiefe der Empfindung, zelebriert den narrativen Gehalt des Melodischen. Lange war […]

- Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 19.09.2019

Read More

Im 2. Symphoniekonzert der Saison 2019/20 spielte die Capell-Virtuosin der laufenden Saison Sol Gabetta das Konzert (Saint-Saëns Violoncello-Konzert a-Moll op. 33) mit der Staatskapelle Dresden unter der Leitung von Daniele Gatti. Beide haben als Gastmusiker schon des Öfteren im Semperbau mit großem Erfolg musiziert, so dass es keine Berührungsprobleme zu überwinden gab. Auch gehört Sol […]

- www.ioco.de - Kultur im Netz, 18.09.2019

Read More

Die argentinische Cellistin Sol Gabetta hat ihren Einstand als “Capell-Virtuosin” der Staatskapelle Dresden gegeben und dabei einen Triumph gefeiert. Das Publikum in der Semperoper bejubelte den Star am Dienstagabend nach der Interpretation das 1. Cello-Konzertes von Camille Saint-Saëns. Den Titel “Capell-Virtuos” vergibt die Sächsische Staatskapelle jedes Jahr an namhafte Solisten. Gabetta wird mit den Dresdnern […]

- Süddeutsche Zeitung, 18.09.2019

Read More

Camille Saint-Saëns erstes Cellokonzert war die Eröffnung für Sol Gabetta, Capell-Virtuosin der Spielzeit. Virtuos ist bekanntlich von „virtus“ – Tugend – abgeleitet, woran man sich immer dann glücklich erinnert, wenn es nicht mit sportiven (Selbst-)Darstellungen verbunden ist. Sol Gabetta verfügt über Virtuosität in jeder Hinsicht – in der technischen Beherrschung ihres Instrumentes wie im Verständnis […]

- Dresdner Neueste Nachrichten, Wolfram Quellmalz, 17.09.2019

Read More

Im 2. Sinfoniekonzert der Sächsischen Staatskapelle Dresden gab es für das Publikum die erste Begegnung mit der neuen Capell-Virtuosin, der Cellistin Sol Gabetta. Die in der Schweiz lebende Argentinierin war erst 2015/2016 in gleicher Funktion bei der Dresdner Philharmonie und gastierte auch zuvor schon zu Sinfoniekonzerten und bei den Musikfestspielen. Das gab Rezensenten und eifrigen […]

- www.musik-in-dresden.de, 15.09.2019

Read More